Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

August 2017

Schwarze Kids stark machen!

Mittwoch, 16. August - 10:00 Uhr bis Sonntag, 17. September - 15:00 Uhr
Verband Binationaler Familien und Partnerschaften, Aßmannshauser Str. 54,
Bremen, 28199
+ Google Karte

Schwarze Kids stark machen! Empowerment-Workshop für Schwarze Eltern und Eltern of Color Wie können Schwarze Eltern und Eltern of Color in einer weißen Mehrheitsgesellschaft ihre Kinder in ihrer Identität stärken? Wie können sie ihren Kindern empowernden Rückhalt geben in der Auseinandersetzung mit Ablehnungs- und Diskriminierungserfahrungen? Wie schützen sie sich und ihre Kinder gegen unterschwelligen und offensiven Alltagsrassismus? Der Workshop bietet Eltern die Möglichkeit, sich in einem geschützten Raum mit diesen und vielen anderen Fragen zu beschäftigen und Strategien zur Stärkung…

Erfahren Sie mehr »

„Islam in Deutschland – interreligiöser Dialog“

Donnerstag, 24. August - 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
St. Remberti- Gemeindezentrum, Friedhofstraße 10
Bremen, 28213
+ Google Karte

Veranstaltungsrehe: "Islam in Deutschland - interreligiöser Dialog"   THEMA:  Chancen und Grenzen des christlich-islamischen Dialogs   Referentin: Hamideh Mohagheghi

Erfahren Sie mehr »
€1

Kulturabend im Schweizer Viertel – The Blues Flames Duo

Samstag, 26. August - 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Aktive Menschen Bremen e.V., Am Siek 43
Bremen, 28325 Deutschland
+ Google Karte

Er mag ja in die Jahre gekommen sein der gute Rock'n Roll. Aber er hat sich verdammt gut gehalten.  Besonders in seiner extrem ungesunden Jugendphase strahlte er eine Energie und Lebensfreude aus, die bis heute Zuhörer bewegt, innerlich und äußerlich. Die Bluesflames wissen davon viele Lieder zu singen. Songs aus den 50er, 60er und frühen 70er Jahren, zwischen Rock'n Roll, Beat und Surfmusik. Die Band besteht aus Reiner Paul und Frank Hoffmann.   Eintritt: 1 €

Erfahren Sie mehr »

Sehnsucht: Heimat

Samstag, 26. August - 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Speicherbühne, Am Speicher XI, 4.1
Bremen, 28217
+ Google Karte

Zwei kurze, sehr persönliche Videos, Gedanken, Erinnerungen sowie 12 neue Stücke für Klavier und Cello kreisen um Sehnsüchte, Heimweh, Fernweh, um die Suche nach Heimat. Die Musik bewegt sich auf den Spuren einer zeitgenössischen Romantik. Kompositionen, die einen atmen lassen und die Zeit aufheben. Zwischen Minimalismus und Avantgarde, zwischen klassischer Kammermusik und ambitioniertem Pop. „Verinnerlicht – so schön, dass sie manchmal schmerzt.“ (Weserkurier) Musik: Michael Rettig/Piano und Miran Zrimsek/Cello Eintritt: 15.- € / 10.- € ermäßigt Tickets können vor Ort…

Erfahren Sie mehr »

Weltoffenes Bremen?!

Sonntag, 27. August - 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Roland am Markt, Am Markt
Bremen, Bremen 28195
+ Google Karte

Besondere Stadtführung rund um den Marktplatz mit Cenéia Alves am 27.08.2017.   Bremen neu entdecken - mit Belladonna unterwegs: Sehen Sie das historische und politische Herz Bremens mit anderen Augen! Cenéia Alves hat ihren ganz eigenen Blick auf Bremen. Sie weiß, was gerade Migrat*innen in Bremen besonders interessiert. Den Bremer Dom von innen zu betrachten ist z.B. ein besonderes Highlight. Aber Sie erfahren auch mehr über den Einfluss von Migrant*innen auf politischer Ebene. Auch wenn Sie schon einiges über Bremen…

Erfahren Sie mehr »

Soziale Lebenswelten in Deutschland

Donnerstag, 31. August - 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
EuropaPunkt Bremen, Am Markt 20
Bremen, Bremen 28195 Deutschland
+ Google Karte

Veranstaltung mit Frank Schomburg und Prof. Dr. Ulf Over Begrüßung: Prof.Dr. Jutta Berninghausen, Hochschule Bremen und Mitglied im Bremer Rat für Integration. Ort: EuropaPunkt Bremen, Am Markt 20, 28 195 Bremen Datum: 31.08.2017, 16.00 Uhr Seit dem Flüchtlingszustrom im Jahr 2015 ist das Thema der Integration im Einwanderungsland Deutschland wieder ein Dauerbrenner in Politik, Wissenschaft und Öffentlichkeit. Im Rahmen der Veranstaltung am 31. August 2017 um 16:00 Uhr werden aktuelle Forschungsergebnisse präsentiert. Der Fokus liegt dabei einerseits auf der Sichtweise…

Erfahren Sie mehr »
September 2017

Tage der interkulturellen Begegnungen in Hemelingen

Freitag, 1. September - 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Anatolisches Bildungs- und Beratungszentrum Bremen e.V., Bultstr. 1
Hemelingen, Bremen 28309 Deutschland
+ Google Karte

BRÜCKE - für ein gleichberechtigtes und friedliches Zusammenleben - TAGE DER INTERKULTURELLEN BEGEGNUNGEN IN HEMELINGEN Anlässlich des Antikriegstages bieten wir einen Filmabend am Fr, 01.09.17 um 16.00 Uhr in unserem Verein Film: „Tage des Ruhms“ Inhalt: 1943. In Europa tobt der 2. Weltkrieg. Vier junge Algerier ziehen in den Krieg, um Frankreich von der Besatzung durch die Nazis zu befreien. Zusammen mit über 200.000 Kolonial-Soldaten riskieren sie ihr Leben für ein Land, das sie nie gesehen haben. Während der Kämpfe…

Erfahren Sie mehr »

Pulse of Europe

Sonntag, 3. September - 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Marktplatz Bremen, Am Markt 2
Bremen, Bremen 28195 Deutschland
+ Google Karte

Regelmäßige Kundgebungen in ganz Europa- Pulse of Europe- Zeichen setzen für die Zukunft Europas! Denn sie geht uns alle an. Gemeinsam sichtbar und hörbar. Für den Erhalt eines vereinten und demokratischen Europas. Für die Bewahrung von Frieden, Freiheit und Rechtsstaatlichkeit. Für Toleranz, Respekt und die Achtung der Menschenwürde. Für die Weiterentwicklung Europas. Die nächsten Kundgebungen in Bremen: 06.08, 10.09, 17.09- 14 Uhr Marktplatz  

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Verantwortung übernehmen im Norden- Hass im Netz

Montag, 4. September - 9:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Seit dem Jahr 2000 gibt es die Veranstaltungsreihe " Verantwortung übernehmen im Norden" als gemeinsames Projekt der Nordländer. Die Bundesländer Bremen, Hamburg, Mecklenburg- Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig Holstein gemeinsam mit dem Zentrum demokratische Bildung angesiedelt bei Arbeit und Leben, und der DGB Nord organisieren in diesem Jahr die Veranstaltung in Niedersachsen. Als Hauptredner sprechen Prof. Dr. Marc Coester („Hate Speech und die Grenzen der freien Meinungsäußerung“, Hochschule für Wirtschaft und Recht, Berlin) und Johannes Baldauf („Monitoring und Analyse zu digitalen Phänomenen…

Erfahren Sie mehr »

Buchvorstellung + Diskussion

Montag, 4. September - 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Kulturzentrum Kukoon, Buntentorsteinweg 29
Bremen , 28201
+ Google Karte

  Wem gehört die Zukunft? - Generationen, Macht und Politik   Wolfgang Gründinger beschreibt in seinem Buch „Alte Säcke Politik. Wie wir unsere Zukunft verspielen“ eine Gesellschaft, die Gefahr läuft, in der Gegenwart zu verharren, und fordert eine stärkere Berücksichtigung junger Interessen in der Politik. Er diskutiert mit Alina Fuchs, Friedrich-Ebert-Stiftung, darüber, wie es Jung und Alt gemeinsam gelingen kann, Deutschland gut für die Zukunft aufzustellen.   „Alte Säcke Politik. Wie wir unsere Zukunft verspielen“ ist von der Friedrich-Ebert-Stiftung als…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren
Veröffentlicht in