Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

April 2019

Verband Binationaler Familien und Partnerschaften, iaf e.V. – Programm April/Mai

Sonntag, 28. April bis Freitag, 24. Mai
Verband Binationaler Familien und Partnerschaften, Aßmannshauser Str. 54,
Bremen, 28199

April/Mai Treffpunkt “Sonntagsbrunch” Sonntag, 28. April + 26. Mai um 11 – 14 Uhr   Warum ist es so wichtig, am 26. Mai wählen zu gehen? Informations- und Diskussionsveranstaltung Donnerstag, 2. Mai um 19 Uhr   Orient- und Islambilder in Kinderbüchern Fortbildung/Workshop für Fachkräfte und Eltern Freitag, 10. Mai um 9.00 – 16.30 Uhr   Familiengruppe/Grupo de familias “Las Tortuguitas” Sonntag, 12. Mai um 11 – 14 Uhr   Filmabend Freitag, 17. Mai um 19 Uhr   ¿Como crecer con…

Mehr erfahren »

Mai 2019

MÜTTER – Geschichten von Bremer Frauen aus aller Welt

Mittwoch, 8. Mai bis Montag, 1. Juli
Theater am Goetheplatz, Goethepl. 1-3
Bremen, 28203

„Menschen in vergessenen Straßen eine Stimme geben“ (A­lize Zandwijk) — Das praktiziert die Regisseurin – mit Humor, Gefühl und Gespür für Theatralik – in ihren Inszenierungen. Und nicht selten sind diese Menschen Frauen, deren Schicksal ohne das Theater nicht in die Welt käme. Große Frauenfiguren hat Alize Zandwijk in den letzten beiden Spielzeiten zum Mittelpunkt ihrer Inszenierungen gemacht. Shen Te in "Der gute Mensch von Sezuan" und Frau John in "Die Ratten". Eine ganze Spielzeit lang sammelt sie nun Geschichten…

Mehr erfahren »

POSITIONEN – VERFÜHRUNG AUS DEM SERAIL

Donnerstag, 23. Mai - 20:00 Uhr bis Sonntag, 26. Mai - 20:00 Uhr
Theater am Goetheplatz, Goethepl. 1-3
Bremen, 28203

Uraufführung: ein dokumentarisches Musiktheaterprojekt zu Mozarts „Entführung aus dem Serail“ „Der Orient ist für mich bunt, ist laut, ist tief, ist Sehnsucht, fremd und gleichzeitig ganz nah. Ein Ort, der mich irgendwie magisch anzieht.“ (Stimme einer Zuschauerin) --- Das Serail, in das Mozart in seinem Singspiel das Publikum entführt, ist dem Begriff nach eigentlich nur ein Palast. Für viele KünstlerInnen zu Mozarts Zeit war es jedoch der Inbegriff des Orientalischen schlechthin – gleichermaßen Schreckensphantasie wie Sehnsuchtsort. Nach wie vor zählt…

Mehr erfahren »

Umsonst & draußen: Alle Inklusive Festival am 25. Mai im Sportgarten

Samstag, 25. Mai - 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Sportgarten, Osterdeich 800
Bremen, 28205

Martinsclub veranstaltet barrierefreies Outdoor-Event – Eintritt frei  Unter dem Motto „Martin rockt den Garten“ findet das diesjährige Alle Inklusive Festival des Martinsclub Bremen e. V. statt. Am Samstag, den 25. Mai erwartet die BesucherInnen im Sportgarten in der Pauliner Marsch zwischen 11 und 19 Uhr ein bunter Mix aus Live-Musik und Mitmach-Aktionen. „Mit dem Sportgarten e. V. steht uns ein hervorragender Kooperationspartner zur Seite. Zentral gelegen und mit viel Platz ausgestattet bieten sich hier optimale Bedingungen für unser Festival. Auf…

Mehr erfahren »

Sabahattin Ali: Die Madonna im Pelzmantel – Kürk Mantolu Madonna

Dienstag, 28. Mai - 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Stadtbibliothek Bremen – Zentralbibliothek, Am Wall 201
Bremen, 28195

Eine türkisch-deutsche Lesung und ein musikalischer Themenabend der besonderen Art. Anlässlich des 7. Deutschen Diversity Tages laden die Stadtbibliothek Bremen, das Kulturforum Türkei e.V. und Culture Connects zu einer türkisch-deutschen Lesung ein. In Ankara kennt man Raif Efendi als unscheinbaren, duldsamen Mann, der weder die Eskapaden seiner Töchter noch die Verleumdungen am Arbeitsplatz meistert. Kaum jemand ahnt, wer sich hinter der Maske stummen Gleichmuts verbirgt. Ein eng beschriebenes Schulheft, das Jahre in der Dunkelheit seines Schreibtischs überdauert hat, lüftet endlich…

Mehr erfahren »

Juni 2019

Mehrsprachiger Erzählparcours

Dienstag, 4. Juni - 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Kunsthalle Bremen, Am Wall 207
Bremen, Bremen 28195

Sie konnten aber die Stadt Bremen nicht an einem Tag erreichen in Kooperation mit der Stadtbibliothek Bremen, Theater Bremen und Kultur vor Ort e.V. Das Märchen Die Bremer Stadtmusikanten erzählt vom Aufbrechen, Wandern und Ankommen – vor allem aber von Strapazen, Freundschaften, Nebenwegen und Abzweigungen, denen man auf Reisen begegnet. Welche Erzählungen, welche Erinnerungen von Reisen – freiwilligen und unfreiwilligen – hat Bremen noch zu teilen? Die Kunsthalle Bremen, das Theater Bremen, die Stadtbibliothek Bremen und Kultur Vor Ort e.V.…

Mehr erfahren »

LA STRADA Internationales Fest der Straßenkünste

Samstag, 15. Juni - 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Kunsthalle Bremen, Am Wall 207
Bremen, Bremen 28195

Familienprogramm und Chillout in der Kunsthalle in Kooperation mit La Strada Im Rahmen des diesjährigen Internationalen Festivals der Straßenkünste öffnet die Kunsthalle Bremen am Wochenende 15. und 16. Juni wieder kostenfrei ihre Tore. Für Familien finden Puppenspiel-Aufführungen statt: Unter dem Motto „Die Bremer Stillleben-Musikanten" nehmen die Kunsthallenschnecken und das Nashorn Kinder ab 4 Jahre und ihre Familien mit auf eine etwas andere Reise frei nach den Brüdern Grimm. Eintritt frei    

Mehr erfahren »

Familientag

Samstag, 22. Juni - 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Kunsthalle Bremen, Am Wall 207
Bremen, Bremen 28195

in Kooperation mit BremerLeseLust Unser beliebter Familientag ist wieder da! Er bietet Kindern, Eltern und allen zusammen viele über den Tag verteilte Attraktionen – ein offenes Atelier, Vorlese- und Erzählaktionen mit der Bremer LeseLust, Familienführungen und Musikworkshops mit den Bremer Philharmonikern. Eintritt frei für Kinder und eine erwachsene Begleitperson  

Mehr erfahren »

LEBEN IST KUNST – KUNST IST LEBEN

Sonntag, 23. Juni - 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Kunsthalle Bremen, Am Wall 207
Bremen, Bremen 28195
€5

für Menschen mit Demenz und für pflegende Angehörige mit Unterstützung von der Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport Kunsterlebnisse bieten Gesprächsmöglichkeiten, die vom Alltäglichen losgelöst sind und sich davon abheben. Kunst kann helfen, Brücken zu bauen, Gemeinschaft zu erfahren und zum gegenseitigen Verständnis beizutragen. Alle Beteiligten begegnen sich mit ihren individuellen Ressourcen. Defizite, die im Alltag oft die Wahrnehmung prägen, treten in den Hintergrund. Die Veranstaltung erlaubt Perspektivwechsel und einen neuen Blick auf Angehörige. Kosten: 5€ pro Person…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren
Veröffentlicht in