Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

April 2019

englisch-deutsche Lesung: Zadie Smith – „Swing Time“

Mittwoch, 24. April - 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Stadtbibliothek Bremen – Zentralbibliothek, Am Wall 201
Bremen, 28195

Zwei tanzbegeisterte Mädchen aus demselben Viertel in London, beide aus gemischten Ehen, werden Freundinnen. Doch ihre Familien könnten unterschiedlicher nicht sein: Während die ehrgeizige Mutter der Einen studiert und der Vater den Lebensunterhalt verdient, ist die Mutter der Anderen allein-erziehend, weil der Ehemann im Gefängnis ist. Wie sehr ist die Zukunft der Beiden vorbestimmt? Der Roman „Swing Time“ greift Themen wie Ethnie und Hautfarbe, soziale Klasse, Geschlecht, Entwicklungshilfe und Identität auf. Er wurde 2017 für den renommiertesten britischen Literaturpreis, den…

Mehr erfahren »

englisch-deutsche Lesung aus dem Roman „Swing Time“ von Zadie Smith

Mittwoch, 24. April - 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Stadtbibliothek Bremen – Zentralbibliothek, Am Wall 201
Bremen, 28195

Zwei tanzbegeisterte Mädchen aus demselben Viertel in London, beide aus Mischehen, werden Freundinnen. Doch ihre Familien könnten unterschiedlicher nicht sein: Während die ehrgeizige Mutter der Einen studiert und der Vater den Lebensunterhalt verdient, ist die Mutter der Anderen allein-erziehend, weil der Ehemann im Gefängnis sitzt. Wie sehr ist die Zukunft der Beiden vorbestimmt? Der Roman „Swing Time“ greift Themen wie Ethnie und Hautfarbe, soziale Klasse, Geschlecht, Entwicklungshilfe und Identität auf. Er wurde 2017 für den renommiertesten britischen Literaturpreis, den Man…

Mehr erfahren »

Todesursache: Flucht

Mittwoch, 24. April - 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Willehadsaal, Domsheide 15
Bremen, 28195

Das europäische Netzwerk „UNITED for Intercultural Action“ führt seit 1993 eine Liste mit denjenigen, die auf der Flucht nach Europa ums Leben gekommen sind. Ende September 2018 waren es über 35.000 Menschen, die an der Todesursache Flucht gestorben sind. Die Autorin Anja Tuckermann und die Journalistin und Historikerin Christine Milz haben im letzten Herbst die Liste von UNITED veröffentlicht und um Portraits von im Mittelmeer Gestorbenen ergänzt.   Herausgeberin und Autorin Anja Tuckermann präsentiert das höchst aktuelle Buch im Willehadsaal…

Mehr erfahren »

KUNST UNLIMITED

Samstag, 27. April - 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Kunsthalle Bremen, Am Wall 207
Bremen, Bremen 28195

Ein Tag für Alle Bereits zum 6. Mal bietet die Kunsthalle Bremen mit Kunst Unlimited! Ein Tag für alle ein vielfältiges Programm an, das dazu dient, sprachliche, finanzielle und gesellschaftliche Grenzen zu überwinden. Neben Musik und verschiedenen Kreativaktionen für Kinder und Familien sowie Einzelbesucher werden auch Kunstgespräche und andere Formen der Auseinandersetzung mit der Ausstellung Tierischer Aufstand angeboten. Eintritt frei.  

Mehr erfahren »

Kunst Unlimited! Ein Tag für alle

Samstag, 27. April - 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Kunsthalle Bremen, Am Wall 207
Bremen, Bremen 28195

Liebe Kunstfreunde, die Kunsthalle Bremen veranstaltet am Samstag, dem 27. April von 12 bis 17 Uhr bereits zum sechsten Mal „Kunst Unlimited! Ein Tag für alle“. An diesem Tag bietet das Haus ein vielseitiges Programm für alle Generationen, das Menschen zusammen bringen und das Kennenlernen der Kunsthalle Bremen erleichtern soll. Der Tag finden im Rahmen der Ausstellung "Tierischer Aufstand. 200 Jahre Bremer Stadtmusikanten in Kunst, Kitsch und Gesellschaft" statt. Der Eintritt und alle Programmpunkte sind kostenfrei! Programm 12-17 Uhr Offenes…

Mehr erfahren »

„Hari Kartini-Tag“ – Der indonesische Frauentag

Samstag, 27. April - 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Stadtbibliothek Bremen – Zentralbibliothek, Am Wall 201
Bremen, 28195

Indonesien feiert den Hari Kartini. Wie jedes Jahr ehrt die Nation damit die gleichnamige Volksheldin Raden Adjeng Kartini. Sie lebte zu Beginn des 20. Jahrhunderts im damaligen Niederländisch-Indien und gilt als Wegbereiterin der indonesischen Frauenbewegung. In Gedenken an Kartini wird die indonesische Vielfalt mit Musik, kulinarischen Köstlichkeiten, Talk-Show und vielem mehr gezeigt. Eine Veranstaltung des Diaspora Indonesia in Bremen e.V. in Kooperation mit der Stadtbibliothek Bremen Eintritt frei  

Mehr erfahren »

Verband Binationaler Familien und Partnerschaften, iaf e.V. – Programm April/Mai

Sonntag, 28. April bis Freitag, 24. Mai
Verband Binationaler Familien und Partnerschaften, Aßmannshauser Str. 54,
Bremen, 28199

April/Mai Treffpunkt “Sonntagsbrunch” Sonntag, 28. April + 26. Mai um 11 – 14 Uhr   Warum ist es so wichtig, am 26. Mai wählen zu gehen? Informations- und Diskussionsveranstaltung Donnerstag, 2. Mai um 19 Uhr   Orient- und Islambilder in Kinderbüchern Fortbildung/Workshop für Fachkräfte und Eltern Freitag, 10. Mai um 9.00 – 16.30 Uhr   Familiengruppe/Grupo de familias “Las Tortuguitas” Sonntag, 12. Mai um 11 – 14 Uhr   Filmabend Freitag, 17. Mai um 19 Uhr   ¿Como crecer con…

Mehr erfahren »

Mai 2019

STREETJAM BREMEN 2019

Samstag, 4. Mai - 18:00 Uhr bis 23:30 Uhr
Kulturzentrum Schlachthof e.V., Findorffstr.51
Bremen, 28215

Workshops 12:00 - 16:00 Uhr Anmeldeschluss: 04.04.2019 Anmeldung unter: info@hoodtraining.de Hauptprogramm ab 18:00 Uhr Eintritt frei: 16:00 - 18:00 Uhr   Mehr Informationen unter www.hoodtraining.de

Mehr erfahren »

Desintegriert Euch! Lesung und Diskussion mit Max Czollek

Montag, 13. Mai - 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Stadtbibliothek Bremen – Zentralbibliothek, Am Wall 201
Bremen, 28195

Max Czollek ist einunddreißig, jüdisch und wütend. Denn hierzulande herrschen seltsame Regeln: Ein guter Migrant ist, wer aufgeklärt über Frauenunterdrückung, Islamismus und Demokratiefähigkeit spricht. Ein guter Jude, wer stets zu Antisemitismus, Holocaust und Israel Auskunft gibt. Dieses Integrationstheater stabilisiert das Bild einer geläuterten Gesellschaft – während eine völkische Partei Erfolge feiert. Max Czolleks Streitschrift entwirft eine Strategie, das Theater zu beenden: Desintegration. In Bremen liest Max Czollek aus seinem Buch und diskutiert mit Meliksah Senyürek vom Bremer Rat für Integration.…

Mehr erfahren »

Juni 2019

Mehrsprachiger Erzählparcours

Dienstag, 4. Juni - 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Kunsthalle Bremen, Am Wall 207
Bremen, Bremen 28195

Sie konnten aber die Stadt Bremen nicht an einem Tag erreichen in Kooperation mit der Stadtbibliothek Bremen, Theater Bremen und Kultur vor Ort e.V. Das Märchen Die Bremer Stadtmusikanten erzählt vom Aufbrechen, Wandern und Ankommen – vor allem aber von Strapazen, Freundschaften, Nebenwegen und Abzweigungen, denen man auf Reisen begegnet. Welche Erzählungen, welche Erinnerungen von Reisen – freiwilligen und unfreiwilligen – hat Bremen noch zu teilen? Die Kunsthalle Bremen, das Theater Bremen, die Stadtbibliothek Bremen und Kultur Vor Ort e.V.…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren
Veröffentlicht in